VASK Bern
Marktgasse 36
3011 Bern
Telefon: 031 311 64 08
E-Mail: info@vaskbern.ch
 

Kurse für Angehörige

Schulungs- und Informationsprogramme für Angehörige

Schizophrene, bipolare und depressive Erkrankungen sind schwerwiegende psychische Störungen, die das Leben der Erkrankten und auch ihrer Familien nachhaltig beeinflussen. Die VASK empfiehlt den Angehörigen, die angebotenen Kurse der Kliniken und psychiatrischen Zentren zu besuchen. Die KursteilnehmerInnen lernen, Reaktionsweisen von kranken Personen besser zu verstehen. Sie erwerben Fertigkeiten, die ihnen den Umgang mit der Krankheit des/der Angehörigen erleichtern. Das Ziel der Kurse liegt in der Verbesserung der Lebensqualität der ganzen Familie.
Verschiedene Psychiatrische Dienste bieten solche Kurse für Angehörige an. Die Kurse sind auch für Angehörige offen, deren Familienmitglied nicht in einer stationären oder sonstigen psychiatrischen Behandlung ist. Die Kurse sind von den Kliniken subventioniert und i.R. kostenlos.